DHL Versand
Lieferung in 48h
verschiedene Zahlungsarten
Kein Mindestbestellwert

Lagerung eines Pata Negra Schinkens

Lagerung eines Pata Negra Schinkens

“Kühl und trocken lagern” das hat man schon tausend Mal auf Verpackungen gelesen und es trifft eigentlich auch bei einem echten Pata Negra Schinken zu. Damit man ihn lange geniessen kann und er sein wunderbares Aroma und einzigartigen Geschmack nicht verliert, muss man ihn, besonders bei sommerlichen Temperaturen, kühl aufbewahren, sonst beginnt er zu schwitzen.

Aber auch im Sommer genießt man doch gerne mal einen Teller frisch aufgeschnittenen, echten, Pata Negra Schinken. Als kleiner Happen oder Vorspeise an einem Grillabend, oder als gefülltes Röllchen, ist der Jamón Ibérico bestens geeignet.

Das Schinkenbein muss nicht unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber sollte bei einer Temperatur unter 20ºC gelagert werden. Diese Temperatur kann z.B. im Keller oder in einer kühlen Speisekammer vorgefunden werden, wodurch diese ideale Plätze sind, um den Schinken zu lagern. Er sollte von allen Seiten gut belüftet sein und nicht mit Gegenständen, Papier usw. in Kontakt sein. Am besten ist es, ihn aufzuhängen und die angeschnittene Stelle mit einem Stück der äußeren Speckschicht abzudecken und ein sauberes Baumwolltuch darüber zu legen. So kann der Schinken atmen und weiter reifen.

Im Foto sieht man eine typische spanische Bar, mit an der Decke aufgehängten iberischen Schinken, mit einem kleinen Tropfschutz für eventuell austretendes Fett.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
X